Versicherungsmathematiker

 

„Von der IHK Rhein-Neckar öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Versicherungsmathematik in der betrieblichen Altersversorgung“

 


Ich bin seit 1982 „IVS-Geprüfter versicherungsmathematischer Sachverständiger“.  1996 wurde ich von der IHK-Rhein-Neckar als Sachverständiger für Versicherungsmathematik in der betriebliche Altersversorgung  öffentlich bestellt und vereidigt.

Ich kann Sie bei folgenden Fragestellungen unterstützen:

Versicherungsmathematische Dienstleistungen: 

  1. Versicherungsmathematische Gutachten über die Bewertung der Pensionsverpflichtungen in der Steuerbilanz nach § 6 a EStG (Teilwert)
  2. Versicherungsmathematische Gutachten über die Bewertung der Unterstützungskassenleistungen in der Steuerbilanz nach § 4 d EStG3.
  3. Versicherungsmathematische Gutachten über die Bewertung der unmittelbaren oder mittelbaren Pensionsverpflichtungen in der Handelsbilanz nach BilMoG (Teilwert oder PUC Wert)
  4. Versicherungsmathematische Gutachten über die Bewertung der Pensionsverpflichtungen in der Handelsbilanz nach IAS ( PUC Wert)
  5. Versicherungsmathematische Dispositionsberechnungen mit individuellen Parametern

Betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung in der betrieblichen Altersversorgung

  1. Steueroptimale Konzeption von Versorgungswerken und Versorgungszusagen
  2. Ermittlung von unverfallbaren Anwartschaften eines Versorgungswerkes
  3. Ermittlung von Past-Service und Future-Service einer Versorgungszusage zum Stichtag
  4. Einholung einer verbindlichen Auskunft bei der Finanzbehörde bei Umgestaltung von Versorgungswerken
  5. Kommunikation mit dem PSVaG bei komplizierten Problemstellungen
  6. Moderation bei der Änderung von Versorgungszusagen
  7. Fachkundige Beurteilung von Versicherungsangeboten in Auslagerungsfällen
  8. Laufende Betreuung von Versorgungswerken

 

 


Bei meiner versicherungsmathematischen Tätigkeit werde ich von meiner Assistentin Beate Morath unterstützt. Frau Morath ist ausgebildete Versicherungskauffrau, die mit großer Umsicht zu Werke geht.

Die Honorierung der versicherungsmathematischen Dienstleistungen richtet sich nach der Anzahl und dem Schwierigkeitsgrad der Berechnungen. Hier mache ich Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Die Honorierung der betriebswirtschaftlichen Beratung erfolgt nach einer Zeitgebühr, die individuell zuvor mit dem Mandanten  einvernehmlich festgelegt wird.